Prominenz am Windberg

30.Oct.2014
Auch beim 64. Windberglauf freuen wir uns wieder über die Teilnahme einiger sehr schneller Sportlerinnen und Sportler. Im Männerlauf wird Marc Schulze versuchen, seinen beiden Siegen 2010 und 2013 einen dritten Windberglauf-Erfolg hinzuzufügen. Konkurrenz bekommt er dabei vom amtierenden Deutschen Jugendmeister über 2.000m Hindernis, Karl Bebendorf. Karl kommt wie einige andere hoffnungsvolle Talente aus der Trainingsgruppe von Katja Hermann beim DSC - ebenfalls beim Windberglauf dabei sind der Deutsche Meister der M15 über 3.000m, Jonathan Schmidt, sowie Celine Noack und Anna Walter, beide erreichten in diesem Jahr den 800-m-Endlauf der Deutschen Jugendmeisterschaften.

zurück